Verny_prozessorientierte Psychotherapie

1952 Geboren in Bratislava, CSSR, am 9. November
1958–1969 Volksschule und 1. Klasse Mittelschule in Komarno und Zilina, CSSR
1969 Flucht mit den Eltern in die Schweiz, Gesuch um politisches Asyl
1969–1973 Mathematisch-naturwissenschaftliches Gymnasium in Winterthur, Abschluss C-Matur
1973–1980 Studium an der medizin. Fakultät der Uni Zürich
1980 Staatsexamen, eidg. dipl. Arzt
1981–1984 Praktische Tätigkeit als Arzt (Chirurgie, Landpraxis-Assistenz, Notarzt-Dienst)
1982–1985 Ausbildung in Polarity Wellness (holistische Heilmethode)
1984 Gründung der eigenen Arztpraxis in Zürich
1985–1995 Selbsterfahrungs- und Weiterbildungsseminare in Transaktionsanalyse, Bioenergetik, Systemisch-phänomenologischer Psychotherapie (Bert Hellinger)
1986 Ausbildung in Erickson’scher Hypnotherapie (Stephen Lankton/Tampa, USA)
1987–1993 Ausbildung in Prozessorientierter Psychologie (A. Mindell et al. in Zürich, CH und Portland, USA)
Seit 1993 Trainer, Lehranalytiker und Supervisor bei der FG POP (Forschungsgesellschaft für Prozessorientierte Psychologie in Zürich), Engagement in Europa (v.a. CZ & SK) und USA.
1988–1991 NLP-Ausbildung (Steven Leeds, New York)
→ Master Practitioner
1990–2000 Leitung von Einführungsseminaren in der Prozessorientierten Psychologie an der Komenius-Universität Bratislava und in Psychiatriezentren in Tschechien
1992–2002 Kommunikationsseminare für SBK-Schweiz
1995–1996 Kommunikations- und Konfliktlösungsseminare für IBM Schweiz
1997–1999 Weiterbildung in Trauma-Therapie/B. Rothchild, DK, P. Levine; A. St. Just, USA
1998–2000 Ausbildung in «Kunstorientierter Supervision», dipl. Supervisor EGIS/BSO
Seit 1994 Leitung von systemischen Aufstellungen in CH, D, I, SK, CZ, GR, USA
Seit 2005 Mentaltraining für SportlerInnen
2005 Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie FMH
   
Fortbildung in asiatischen Kampfkünsten (T’ai Chi, Wu Chi, Ai Ki Do), in modernem Tanz (Jazztanz, Ausdruckstanz, Contact Improvisation), diversen Sportarten (Fechten, Volleyball, Skifahren, Windsurfing, Reiten).
Weiterbildung und Selbsterfahrung in verschiedenen Körper-Psychotherapie-Methoden, fortwährendes Interesse am Lernen.
Ich bin seit 1986 verheiratet und lebe mit meiner Familie, mit Frau und zwei adoleszenten Töchtern, in einer Gemeinschaftssiedlung im Zürcher Oberland.
Publikationen
© Ivan Verny 2012