Psychotherapie

Psychotherapie heisst für mich: Mitgefühl und Herausforderung – Wahrnehmung und Entwicklung der Lebensprozesse – Anregung zur Lösungssuche, zur Nutzung und Schaffung neuer Fähigkeiten sowie anderer Ressourcen – Unterstützung bei Lebens- und Beziehungskrisen, Neuorientierung und Entscheidungen.

Sie wollen etwas (nicht mehr) und möchten daran arbeiten und ich unterstütze Sie bei der Transformation.

Systemaufstellungen

… ist eine Methode aus dem Bereich der systemischen Therapie und Beratung. Dabei werden im Raum Menschen oder sachliche Symbole aufgestellt, um die Dynamik in Arbeits-, Familien-, Körper- oder Organisationssystemen zu erfassen und besser zu nutzen. Die Systemischen Strukturaufstellungen sind auch sehr hilfreich bei Entscheidungen, bei der Vertiefung der Zielausrichtung bzw. im Umgang mit Hindernissen zur Gesundheit oder Erfolg.
Ich nutze die Methode oft für die Klärung der Unterschiede zwischen Beruf und Berufung.

Coaching

… ist auf das Arbeitsfeld fokussierte Beratung. Sie nehmen sich Zeit für eine Standortbestimmung, Reflexion von Führungs-aufgaben und berufliche (Neu-)Orientierung. Dabei werden u.a. Ergonomie, Kommunikation, Arbeitszufriedenheit und Stress-Management aufgenommen und bearbeitet.

Supervision

Supervision umfasst eine Überprüfung der Arbeitsvorgänge, der Kommunikationskultur, der eigenen Ziele und Grundhaltung sowie jene des Unternehmens. Bewährtes bewahren, Unbefriedigendes analysieren, Ressourcen definieren und entfalten, sich und andere anerkennen und Neues integrieren: Supervision ist eine Erfahrung für Einzelne, Fachgruppen oder Teams, die Ihre Arbeitserfahrungen überprüfen wollen (ihr berufliches Handeln reflektieren wollen), um nützliche Veränderungen ein- und durchzuführen, oder um sich zu bestätigen, dass es richtig ist, wie es bisher war.
Ich biete Supervisionen an für psychosoziale Institutionen, KMU, Verwaltung, Interessensgruppen im Nonprofit- und Profitbereich; Ausbildungs-, Einzel-, Team- und Fallsupervision, Teamentwicklung und Kommunikationstraining.

Mentaltraining

… ist eine Methode aus der Sportpsychologie, in der die Werkzeuge des Erfolgs erfasst und angewandt werden. Wir arbeiten gemeinsam daran, wie Sie Ihre Konzentration, Entspannungsfähigkeit und Motivation verbessern können, um Ihre Leistung zu steigern.

Siehe auch separates Infoblatt.

Andrea Courvoisier, 2003

Konfliktmanagement

… ist die Unterstützung bei der Klärung der Ziele und beim Erreichen von win-win-Lösungen in Konfliktsituationen.

Courvoisier, 2003

Männerarbeit

Ich begleite Selbsterfahrungsgruppen, in denen Männer Klischees und Mythen untersuchen können, die ihr Leben gestaltet und beherrscht haben. Eine Möglichkeit neue Wege zu finden, um mit den Lebenswandlungen umgehen zu können.

Ivan Verny 2006